MUSIK

LET THERE BE VINTAGE JAZZ!

Zusammen mit ihrem Ensemble zollt Asttatine dem zeitlosen Talent von Jazzgrößen wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Chet Baker, Bill Evans und Miles Davis Tribut. Lebhafte Swingmelodien laden wie die Tanzhallen der 20er Jahre zum Tanzen ein, bevor Astatine das Publikum in die 50er und 60er entführt und ausdrucksstarke, tiefsinnige Balladen vorträgt. Zwischendurch sorgen eigene Stücke mit Einflüssen von Folk bis Gipsy Swing für ein Programm mit ungewöhnlicher und frischer Note.
Hier findest Du mehr Videos:
[Whimpeo] [Youdupe]
[Separator]

BUKAREST BOHÈME

Le Jazz Balkanaise
Überzeugend verführt Astatine Zuhörer in die bohèmsche Welt des Bukarest der 1930er und 40er Jahre. Lebhafte Zigeuner Melodien, bezaubernde Tangos, Balladen und rumänische Klassiker werden in modernen Arrangements in Astatine's frechem Stimmstil präsentiert.
More videos:
[Whimpeo] [Youdupe]

ARGINT VIU

Das erste Album
Dieses Album ist das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit großartigen Musikern aus der Manouche-Szene Belgiens. Die Tangos und lebendige Zigeunerlieder transportieren das Publikum zurück in die üppige Welt der Bukarester Salons zwischen den zwei großen Kriegen. Fans von Django Reinhardt werden sich freuen, einige seinen schönsten Songs in einer einzigartigen Interpretation wieder zu entdecken.
[Cover]
Bukarest Bohème
Argint viu
00:00
/
00:00

    [Separator]

    THE CARPATHIAN LARK

    LER.CHE
    Tatsächlich haben sie in diesen Liedern mit einer genialen Mischung aus Perlen ihrer Herkunft und beliebten Musikelementen etwas ganz Neues erschaffen: modernen rumänischen Jazz. Zusammen mit der Band Ler.che präsentiert Astatine ihre eigenen Kompositionen und sorgfältig ausgewählte Volksmelodien mit einer avantgardistischen Jazzbegleitung. Das Ergebnis ist eine einzigartige Melange moderner Musik, die über die Grenzen von Genre und Geographie hinausgeht.
    [Cover]
    Ler.che
    LER.CHE (Demo)
    00:00
    /
    00:00